Anzeige:

Lottoannahmestelle und Postbank in Köln

DIESE IMMOBILIE IST VERKAUFT!
Kurzbeschreibung
Objekt-ID RWI 1229
Objektart Lottoannahmestelle Postbank
Plz. u. Ort Köln
Gesamtfläche in m² 60
Lageart Im Stadtteil in guter Lage
Zulieferung von vorne
Miet-/Kaufobjekt Miete
Miete €1000,-
Ablösesumme Nur sichtbar für registrierte Usergeschützter Bereich
Ablösefrei nein
Kaution 3000
Keller ja
Toilette ja
Objektzustand gepflegt
Energieausweis -

Energieausweistyp Verbrauchsausweis
Wesentlicher Energieträger Gas
Verfügbar ab nach Vereinbarung
Makler-Courtage Für den Nachweis / die Vermittlung dieser Geschäftsgelegenheit ist vom Maklerkunden/anfragenden Interessenten eine Maklercourtage in Höhe von 2 Nettomonatskaltmieten zzgl. gesetzlicher MwSt. zu zahlen, sollte es zum Abschluss eines Kauf-/Mietvertrages kommen.

Hier wird Ihnen eine Lottoannahmestelle mit Postbank in Köln angeboten. Das Objekt hat eine langjährige Tradition am Standort. Es liegt direkt an einer vielbefahrenenen Durchgangsstrasse. Die Miete beläuft sich auf ca. €1000,- inklusive Heizkosten.

Das Geschäft erzählt bei dem Lottowochenumsatz überdurchschnittliche Umsätze. Solch ein Objekt wird auf dem Markt nur sehr selten angeboten!

Der Wasser- und Stromverbrauch wird separat abgerechnet. Hier erfolgt eine Geschäftsübernahme im Ganzen, daher erfolgt kein Mehrwertsteuerausweis!. Das Geschäft wird inklusive dem gesamten Inventar und dem bei Übergabe vorhandenen Sortiment, welches bei Übergabe durch Inventur bestimmt wird, verkauft.

Das Geschäft ist mit dem üblichen Inventar für den Betrieb einer Lottoannahmestelle und Postbank ausgestattet: Lottotheke, zwei Ausfülltische, Scanner-Kasse, Postbank-Schalter, diverse Kartenständer, Regal-Wandsysteme, Sicherheitseinrichtungen, Postbank-Tresor. Der Keller hat eine ähnliche Größe wie das Ladengeschäft und bietet reichlich Stauraum für Saisonartikel, etc. Die hinteren Fenster des Geschäftsbereichs sind vergittert. Parkplätze gibt es direkt vor dem Geschäft.

Das Geschäft liegt in einem Wohngebiet an einer vielbefahrenen Strasse. Das Geschäft ist am Ort konkurrenzlos.


Rhein-Wupper-Immo Kennzahlen
Nur sichtbar für registrierte Usergeschützter Bereich

Geldwäschegesetz: Sehr geehrte Maklerkunden/Interessenten, nach §2 Abs.1 Nr.10 des GwG (Geldwäschegesetz) sind wir seit Februar 2014 dazu verpflichtet, von unseren Kunden, mit denen wir eine Besichtigung durchführen, die Personalien bzw. bei juristischen Personen einen Handelsregisterauszug (Kopie) anzufordern und eine Kopie davon zu unseren Akten abzulegen. Von daher wäre es sehr freundlich, wenn Sie uns zum Besichtigungstermin eine Kopie Ihres Personalausweises (Vor- und Rückseite) zur Verfügung stellen. Diese Regelung gilt ausschliesslich bei Kaufobjekten oder bei Geschäften, bei denen eine Ablösesumme zu zahlen ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

powered by webEdition CMS